Flachkollektoren günstig kaufen

Solarthermie stellt eine vergleichsweise kostengünstige und sehr umweltfreundliche Art der Energieversorgung dar. Sie wird in erster Linie für Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung eingesetzt. Zur Auswahl stehen Flach- und Röhrenkollektoren. Röhrenkollektoren sind zwar etwas teurer, bieten dafür aber deutlich höhere Temperaturen und sind daher vor allen im Bereich der Prozesswärme sehr zu empfehlen.

Weitere Informationen zu Flachkollektoren
 
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)

Die Vorteile von Flachkollektoren

Langlebiger


Flachkollektoren nutzen deutlich geringere Temperaturen (ca. 100-180°C)  im Vergleich zu Röhrenkollektor (über 250°C). Die geringeren Temperaturen belasten das Material deutlich geringer. Bei den sehr hohen Temperaturen der Röhrenkollektoren besteht zudem die Gefahr, dass sich die Solarflüssigkeit im Sammler zersetzt und verkrustet (cracking). Die Sammler unsere Röhrenkollektoren sind mit 22 mm sehr gut Dimensioniert sodass  in Kombination mit einer guten Solarflüssigkeit nicht passieren kann, oder Sie nutzen ein Drain Back System.
 

Stabiler

Unser Flachkollektoren sind mit gehärtetem 4 mm Solarglas extrem hagelsicher und trotzten jedem staken Unwetter. Uns ist bei über 10000 qm Flachkollektoren noch kein Hagelschaden bekannt. Das Risiko ist bei Röhrenkollektoren deutlich höher da hier das Glas meist nur 2,2 mm oder weniger Glasstärke hat. 


Förderungsmöglichkeiten



Auch der Staat hat ein Interesse daran, dass vermehrt Energie auf klimaneutralem Wege produziert wird. Deswegen stehen Ihnen neben Steuervorteilen auch Regionalförderungen und besonders zinsgünstige KfW-Darlehen zur Verfügung. So beträgt beispielsweise die Basisförderung vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle für Solarthermieanlagen von 3 bis 10 m² , die nur zur Warmwasserbereitung genutzt werden, 500 Euro. Liegt die Bruttokollektorfläche zwischen 11 und 40 m², wird jeder Quadratmeter bis zu 150 €/qm gefördert. Bei der Kombination von Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung gibt es für Anlagen bis 14 m² Bruttokollektorfläche 2.000 Euro. Liegt die Fläche zwischen 15 und 40 m², gibt es pro Quadratmeter i.d.R 140€ - 300€/qm. Bei darüber hinausgehenden Flächen bzw.  Mehrfamilienhäuern greift die sog. Innovationsförderung mit noch höheren Fördersätzen von 200 Euro/qm.
 

Unser Vor-Ort-Montageservice

Bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand: Hochwertige Technik und eine fachmännische Installation. Unsere Montagepartner kümmern sich auf Wunsch auch um die Installation und den Anschluss ihrer thermischen Solaranlage und sorgen dafür, dass vom Start weg alles glatt läuft!