Erdwärmepumpe / Heizungswärmepumpe

Welche Vorteile hat eine Erdwärmepumpe? 

Erdwärmepumpen sind eine kosten- und umweltschonende alternative Heizmethode für Ihren Haushalt, bei der Sie bis zu 100 % Ihrer Energie durch Sonne und Erdwärme beziehen.
Zusätzlich gewinnt eine Wärmepumpe aus einer Energieeinheit drei bis sechs Mal so viel Wärme wie eine Öl- oder Gasheizung. Das liegt daran, dass bei Wärmepumpen, anders als bei traditionellen Heizmethoden, keine Abgas-, Kessel-, Leitungs- oder Speicherverluste entstehen. 
So nutzen Sie nicht nur 100 % der erzeugten Energie, sondern beziehen diese auch noch kostenfrei und umweltfreundlich durch Sonnen- und Erdwärme.


 
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)

Wie funktioniert eine Erdwärmepumpe?

Erdwärmepumpen erzeugen Energie durch Kompression. Bei einer Wärmepumpe entsteht aus einer Energieeinheit drei bis sechs Mal so viel Wärme, da der Strom den Kompressor antreibt und Druck bekanntlich Wärme erzeugt.
 

Warum eine Erdwärmepumpe statt einer Luftwärmepumpe?

Erdwärmepumpen sind im Winter deutlich energieeffizienter bei der Heizung Ihres Zuhauses und benötigen viel weniger Strom als Luftwärmepumpen.
Der Stromverbrauch bzw. die Effektivität einer Wärmepumpe ist von der Temperaturdifferenz zwischen der Außentemperatur im Luft- oder Erdreich und der gewünschten Heiztemperatur im Innenbereich abhängig: Je höher die Temperaturdifferenz desto, höher der Stromverbrauch. Da die Luft im Winter stärker abkühlt als das Erdreich, benötigt eine Luftwärmepumpe, vor allem im Winter, deutlich mehr Strom, um dieselbe Innentemperatur herzustellen wie eine Erdwärmepumpe.
Liegt die Temperaturdifferenz im Erdreich z.B. bei 10 Grad und die Fußbodenheizung läuft mit 25 Grad, ergibt das eine Temperaturdifferenz von 15 Grad. Eine gute Erdwärmepumpe kann dort aus einem Kilowatt Strom über 5 Kilowatt Wärme erzeugen. Das schafft eine Luftwärmepumpe nur im Sommerhalbjahr. Da die größte Wärmemenge im Winter benötigt wird und Luft da bekanntermaßen am kältesten ist, wird eine Erdwärmepumpe im Winter immer einen besseren Wirkungsgrad erreichen, und für Sie dadurch weniger Strom kosten, als die beste Luftwärmepumpe.
 

Warum eine Direktverdampfer ECO PUMP Erdwärmepumpe von Alpha Solar?

Eine Direktverdampfer-Erdwärmepumpe schafft bei sonst identischer Technik noch etwas mehr Leistung. Üblicherweise wird bei Erdwärmepumpen eine spezielle Flüssigkeit durch die Erdschlangen geleitet, um Wärme zu sammeln. Bei der ECO PUMP Direktverdampfer-Erdwärmepumpe fließt das Kältemittel der Wärmepumpe direkt in die Erdschlangen. 

 

Welche Vorteile hat ein Kunde von der Alpha Solar Erdwärmepumpe?

 - ein Wärmetauscher zwischen Flüssigkeit und Kältemittel entfällt, was Kosten erspart
-  eine Kreislaufpumpe für die Flüssigkeit in den Erdschlangen entfällt und spart Strom
 - eine Flüssigkeitsprüfung, eine Wartung oder ein Austausch entfällt und spart weitere
   Betriebskosten
-  weitere Wartungskosten für die robuste und langlebige Direktverdampfer Erdwärmepumpe 
   entfallen ebenfalls 
-  die Effektivität steigt, da Wärmetauscher Verluste entfallen
 

Warum sind Praxistest- und Langzeiterfahrungen von Erdwärmepumpen noch besser als die offiziellen Prüfwerte erwarten lassen? 

Hinter der ECO PUMP Direktverdampfer Erdwärmepumpe steht einer der erfahrensten europäischen Hersteller in Frankreich. Eine eigene Forschung und ständige Verbesserung haben durch über 30 Jahre Erfahrung zu unschätzbaren Vorteilen im jedem Produktdetail geführt. Ein Kühlschrank, der im Prinzip über die gleiche einfache und robuste Technik verfügt, läuft in der Regel auch ohne Wartung und ohne Reparatur! Hochwertigste Komponenten und eine einfache robuste Technik schaffen Langzeitnutzen und Langlebigkeit bei höchstem Wirkungsgrad, wie zufriedene Kunden aus ganz Europa immer wieder bestätigen. Der Direktvertrieb über Alpha Solar garantiert dem Kunden vollen Service ohne den üblichen riesigen Vertriebskostenanteil, der bei anderen Markenprodukten anfällt. Dies führt bei ECO PUMP zu einem extrem günstigen Preis -Leistungsverhältnis.